Buchtipp #2

„Süßer leben ohne Zucker“ von Charlotte Debeugny

sueßer leben ohne Zucker -Charlotte Debeugny

„Zucker ist eine Sucht, ohne die es sich leichter und glücklicher lebt“ – Charlotte Debeugny, eine französische Autorin hat 2015 sich mit dem Thema zuckerfrei auseinander gesetzt. Dabei heraus gekommen sind 128 bunte Seiten mit insgesamt 6 Kapiteln, die liebevoll mit ansprechenden Illustrationen vorgestellt werden. Das Buch strahlt von der ersten Sekunde an eine große Portion Lebensfreude aus, die man durchweg im Buch erkennen kann.

Ich hatte während des Lesens das Gefühl ein Notizbuch voller wertvollen Inhalten über die zuckerfreie Ernährung in den Händen zu halten. Durch die kompakte Größe des Buches konnte ich es auch leicht überall mitnehmen. Besonders gut haben mir die Notizzettel im Buch gefallen, denn so konnte ich die wichtigsten Details aus den jeweiligen Kapiteln nochmal verinnerlichen. Am Ende des Buches angelangt,  erhält man als Leser noch leckere Rezepte, leider ohne Bilder, aber dafür gibt es zusätzlich einen motivierenden Wochenplan, der die Umstellung auf eine zuckerfreie oder zuckerreduzierte Ernährung unterstützt.

Übersicht der Kapitel:

  1. Zucker, Gesundheit und Wohlbefinden
  2. Zucker erkennen und entlarven
  3. Der Angriffsplan
  4. Fantastische Menüs und Rezepte
  5. Rückfällig werden – ausgeschlossen!
  6. Kinder und Zucker
freemii Buch Rezension