Folge #011: Das Leben ist kein Zuckerschlecken – Mio’s zuckerfreies Leben

Das Leben ist kein Zuckerschlecken, auch wenn uns die Industrie das weismachen will. Die Alternative lautet: ein zuckerfreies Leben. Klingt wortwörtlich bitter … Bedeutet es das Ende jeglicher Schleckerei, von Freude und Genuss? Im Gegenteil!
Das zeigt Mio, ehemalige Zuckersüchtige und junge Gründerin.

Die 31-Jährige lebt seit ca. 3 Jahren zuckerfrei und schöpft daraus so positive Energie, dass sie das Projekt „freemii“ gegründet hat.
Ihr Ziel: zeigen, dass man auch ohne Industriezucker leben kann,  weil man damit seiner Gesundheit etwas Gutes tut. In Form von Podcasts und Artikeln, Rezepten und Tipps gibt Mio ihre Erfahrungen ebenso wie die anderer zuckerfrei Lebender weiter.
Mio
füttert ihre Zuhörer nicht als Ernährungsexpertin mit trockenen Fakten, sondern auf partnerschaftlicher Ebene als jemand, der sein Leben auf zuckerfrei gepolt hat und damit gesünder lebt.

So kann sich jeder über eine Ernährung ohne raffinierten Zucker informieren und sein Leben zu verbessern.
Doch nicht nur das: Langfristig kann so jeder dazu beitragen, die Welt ein bisschen besser zu machen.
Denn nur, wenn wir unsere kulinarischen Vorlieben entzuckern, wird sich auch die Industrie ändern und zuckerfreier produzieren.

Mio wollte schon immer etwas Eigenes auf die Beine stellen.
Nun ist sie angekommen: bei einem zuckerfreien Leben, mehr Energie, besserer Gesundheit –
und bei dem Wunsch, anderen durch ihre positiven Erfahrungen zu helfen.
Ohne industriellen Zucker kann das Leben durchaus ein Zuckerschlecken sein. 🙂

Danke für deine Bewertung

Höre dir jetzt die 11. Folge des freemii Podcasts an.
Ich wünsche dir von Herzen ganz viel Spaß beim Anhören dieser Podcastfolge! Ich freue mich sehr auf deine Bewertung auf iTunes. 🙂

Bewerte jetzt den freemii Podcast – Dankeschön.

Ich freue mich dich auf Facebook und auf Instagram zu sehen!